Double Chocolate (Geburtstags-)Cupcakes

Im Laufe der letzten Jahre hat sich in meiner Familie und meinem Freundeskreis die Tradition eingeschlichen, dass ich auf Geburtstagen oder anderen Feierlichkeiten für die süße Verpflegung in Form von Cupcakes zuständig bin. Auch für den diesjährigen Geburtstag meines Bruders durfte ich mal wieder den Schneebesen schwingen und tadaaa, das ist dabei herausgekommen:

Double Chocolate Cupcakes mit einem schokoladigen Frischkäse-Frosting, welches dem Ganzen eine herrlich frische Note verleiht. Für alle, die wissen wollen wie ich diese köstlichen kleinen Kalorienbomben zubereitet habe, folgt hier das Rezept:

Zuallererst wollen wir uns der Zutatenliste widmen…

Zutaten (für 12 Cupcakes)

Für die Muffins:

  • 125 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 5 g Natron (1 kleines Päckchen)
  • 2 – 3 EL Kakao
  • 2 Eier
  • 60 g Butter (zerlassen)
  • 125 g Schmand

Für das Frosting:

  • 175 g Schokolade nach Wahl (ich habe mich für weiße Schokolade entschieden um das Frosting einzufärben, bevorzuge aber dunkle Schokolade)
  • 225 g Frischkäse
  • 30 g Puderzucker
  • 60 ml Schlagsahne
  • ggf. Lebensmittelfarbe

… und weiter geht es mit der Zubereitung (ca. 30min + Backzeit).

Für die Muffins:

Zuallererst den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Butter für ca. 4 min. bei 180 Watt in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen (wichtig: zwischendurch immer brav umrühren). Alternativ kann man die Butter natürlich auch ganz klassisch im Wasserbad schmelzen. Währenddessen alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Natron und Kakao) gut mit einem Schneebesen verrühren um eine spätere Klümpchenbildung zu vermeiden. Nun die Eier, den Schmand und die flüssige Butter hinzugeben und alles kräftig mit einem elektrischen Handrührgerät vermengen bis ein luftiger Teig entsteht. Von der Konsistenz her sollte der Teig an eine Mousse au Chocolat erinnern… Das erleichtert das Befüllen der Muffinförmchen ungemein! 😉 Und das war’s auch schon. Alles fix auf die 12 Muffinförmchen verteilen (ca. 1,5 – 2 EL pro Muffin) und für 25 min. backen.

Für das Frosting:

Die Schokolade für ca. 5 min bei 180 Watt in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen (Achtung: Schokolade droht schnell anzubrennen, deshalb zwischendurch immer wieder nachschauen und umrühren). Die Sahne in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und unter ständigem Rühren die flüssige Schokolade hinzugeben. So lange mit einem Schneebesen verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist und keine Klümpchen mehr zu erkennen sind. Den Topf vom Herd nehmen und die Mischung ein wenig abkühlen lassen. Nun den Frischkäse und den Puderzucker mit einem elektrischen Handrührgerät gut verrühren und die abgekühlte Schokoladen-Sahne-Mischung unterrühren. Ggf. das ganze mit Lebensmittelfarbe einfärben, et voilà! Das Frosting dickt ein sobald die Schokolade abkühlt. Hierfür kann man es auch für ein Weilchen in den Kühlschrank stellen bevor es mit der Deko weitergeht.

Dekoration:

Das Frosting mit einem Löffel in eine Vespertüte aus Plastik füllen und die Masse in eine der zwei Ecken drücken um eine Art Spritzbeutel zu formen (gut ausgestattete Bäcker/innen benutzen hierfür natürlich einen Spritzbeutel ha ha). Nun die Ecke mit einer Schere aufschneiden um eine ca. 1 cm große Öffnung zu erhalten. Die Cupcakes schneckenförmig mit dem Frosting dekorieren und nach Lust und Laune Zuckerperlen oder anderes Streu-Dekor auf die Creme geben. Fertig! 🙂

cupcakes-bearbeitet

Die Cupcakes sollten vor dem Verzehr im Kühlschrank gelagert werden. Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbacken! Solltet ihr Bilder davon auf Instagram posten würde ich mich natürlich freuen wenn ihr mich (@rosarotebrille) darauf markieren würdet. 🙂 Hinterlasst mir gerne Anregungen und Feedback in den Kommentaren.

Bis bald

Lidia ❤

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s